Ihr Partner für Führung, Unternehmens- und Persönlichkeitsentwicklung

Ausbildung zur unternehmerischen Führungskraft

Einer der Hauptmotive, ein Unternehmen zu gründen, zu führen oder in Führungsverantwortung zu gehen ist die besondere Begabung und die besonderen Erfolge in dem studierten oder gelernten Beruf. In diesem Metier sind sie sicher und trauen sich zu , diese Leistungen bei den Kunden anzubieten und ihren Mitarbeitern zu lehren bzw. ihre Mitarbeiter zu ähnlichen Leistungen zu bringen. Diese Fachkompetenz ist sehr wichtig und eine gute Motivation. Warum aber Unternehmen gerade in Krisen ins schleudern geraten oder nicht überleben, ist die oftmals unzureichende unternehmerische Ausbildung von Führungskräften. Der Unternehmer hat meist nur seinen Beruf studiert bzw. gelernt: Handwerksmeister, Kaufmann, Ingenieur oder Rechtsanwalt. Den Berufsgang Unternehmer konnten sie auf der Liste der belegbaren Studiengänge oder Zusatzkurse nicht finden Ohne eine solche Ausbildung jedoch, kann man sich als Führungskraft mit der Verantwortung und den schwierigen Aufgaben oftmals alleine und überfordert fühlen.

Hier finden Sie den Ausbildungsgang zur unternehmerischen Führungskraft.

In 10 Wochenendseminaren lernen Sie viel über sich und Ihre Reaktionen, finden Ihren Führungsstil und sind gewappnet, mit Ihren Mitarbeitern die Zukunft zu gestalten.